Adan (Modepran) ist nun ein Familienmitglied :-))))

#1 von Maria , 28.02.2022 11:42

Adan möchte gerne ein geliebtes und umsorgtes Familienmitglied sein und steht dafür in Laatzen bei Hannover in den Startlöchern.



Beschreibung:

Adan hat den Sprung nach Deutschland auf eine Pflegestelle geschafft und befindet sich jetzt in Laatzen in Niedersachsen. Von dort aus macht sich der hübsche Hundebub nun auf die Suche nach seinem endgültigen Zuhause. Sobald sich Adan etwas eingelebt hat, werden wir ein Update und natürlich auch neue Bilder einstellen. Wenn Sie den lieben Kerl kennenlernen möchten, dürfen Sie Adan sehr gerne auf seiner Pflegestelle besuchen.



Infos aus Spanien

Adan wurde ausgesetzt und suchte Schutz in der Nähe der Universität. Er wurde gerettet, kam ausgesprochen mager, voller Angst und übersät mit Parasiten zu uns. Wir wissen nicht, was ihm angetan wurde, aber jetzt kann man doch sehen, dass die gute Pflege, die er hier erhalten hat, Früchte trägt, denn er ist wieder richtig hübsch und glücklich.



Allerdings fehlt ihm das Wichtigste, nämlich eine Familie, die ihn liebt und mit der er das Leben genießen kann.
Adan ist ein zunächst etwas ängstlicher und vorsichtiger Hund. Sobald er aber Vertrauen gefasst hat, dann öffnet er sich problemlos.



Er liebt es, mit anderen Hunden zu spielen, ist ein sehr dankbarer und verschmuster Kumpel. Er lernt es gerade, an der Leine zu gehen und macht das schon richtig prima.
Adan versteht sich genial mit erwachsenen Menschen, mit Kindern, mit anderen Hunden, aber sogar auch mit Samtpfötchen.



Rasse: Galgo-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 1.6.2020
Grösse: 60 cm Schulterhöhe
Länge: 77 cm
Gewicht: 16 kg
Kastriert: Ja
Krankheiten: Keine bekannt

( Modepran )


 
Maria
Beiträge: 2.076
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 05.05.2022 | Top

RE: Adan (Modepran) wäre gern ein Familienmitglied (und wartet in Laatzen)

#2 von Melax , 01.03.2022 20:50

Hallöchen liebe Interessenten und sonstige Leser,

Adan ist nun seit Samstag, den 26.02.2022 bei uns auf Pflegestelle und wir möchten an dieser Stelle unseren ersten Eindruck mit euch teilen.

Wie bereits in der Beschreibung festgehalten, ist Adan ein zunächst vorsichtiger und sehr zurückhaltender Hundebub. Die ersten Tage hat er kaum Kontakt gesucht und sich überwiegend in sein Körbchen zurückziehen wollen. Er hat sich zwar von vornherein problemlos anfassen lassen, war jedoch noch etwas angespannt und konnte sich noch nicht ganz auf die neue Situation einlassen. Heute jedoch hat er sich wesentlich mehr geöffnet, traut sich aufs Sofa und schläft auch ein, wenn man ihn streichelt. Nichtsdestotrotz ist er noch recht schreckhaft und reagiert empfindlich auf ruckartige Bewegungen, welche ihn dazu veranlassen Distanz aufzubauen.

Wir waren sehr positiv überrascht, dass er de facto stubenrein ist. Bisher gab es keinen Zwischenfall und er meldet sich absolut deutlich durch lautes Fiepen und auffordernde Blicke.

Im Großen und Ganzen denken wir, dass Adans Charakter noch wesentlich mehr beinhaltet, als er uns gerade zeigt. Wir sind uns jedoch schon sehr sicher darüber, dass er eine ruhige Familie mit ausreichend Rückzugsmöglichkeiten und viel Sicherheit sucht.

Dies stellt lediglich eine Momentanaufnahme nach 3 Tagen dar. In den kommenden Tagen werden wir einen kleinen Steckbrief verfassen und weitere Informationen (Verträglichkeit, Hundebegegnungen) bereitstellen. Bis dahin gibt es erstmal nur ein paar Bilder! Für zusätzliches Bildmaterial und weitere Eindrücke könnt ihr gerne unsere Instagram-Seite @Instaformydog besuchen.

Liebe Grüße

M&M




Melax  
Melax
Beiträge: 7
Registriert am: 28.11.2021


RE: Adan (Modepran) wäre gern ein Familienmitglied (und wartet in Laatzen)

#3 von Melax , 05.03.2022 20:16

Hallöchen liebe Interessenten und sonstige Leser,

Adan ist nun seit Samstag, den 26.02.2022 bei uns auf Pflegestelle und wir möchten an dieser Stelle unsere bisherige Einschätzung zu ihm teilen. Stichpunktartig werden wir auf diverse Punkte eingehen und somit einen kurzen Steckbrief erstellen. Für Fragen stehen wir im Forum gerne zur Verfügung.

Mit Erwachsenen: Grundsätzlich ist Adan ein freundlicher, jedoch anfangs recht schüchterner und vorsichtiger Hund. Er ist nicht der Hund, der schwanzwedelnd auf Andere zugerannt kommt, aber auch kein Angsthund. Nach einer kurzen Kennenlernphase liebt er es gemeinsam Zeit auf dem Sofa zu verbringen und ist eine totale Schmusebacke.

Mit Kindern: Auf Spaziergängen ist uns bisher nichts Außergewöhnliches bzgl. Kindern aufgefallen. Er ist ein sehr ruhiger und gutmütiger Hund, sodass wir ihn uns durchaus in einem Haushalt mit Kindern vorstellen könnten. Die Kinder sollten ihn dennoch nicht zu sehr bedrängen und ihm auch mal seine Ruhe gönnen. In unserem privaten Umfeld befinden sich jedoch keine Kinder, weswegen er auch noch keinen direkten Kontakt mit Kindern hatte.

Verträglichkeit mit anderen Hunden: Anderen Hunden gegenüber ist er im ersten Moment äußert vorsichtig - tendenziell ängstlich gegenüber. Ähnlich wie bei Fremden legt er die anfängliche Angespanntheit jedoch häufig recht schnell ab. Gerade bei größeren Hunden benötigt er jedoch einen Moment länger als bei Kleineren. In Anwesenheit von bekannten Hundekumpels zeigt er wesentlich mehr Selbstbewusstsein, ist jedoch eher desinteressiert. Von einem Zweithund würde er durchaus profitieren, wobei dies jedoch nicht zwingend erforderlich ist.

Ängste: Wie in den vorherigen Punkten bereits geschrieben, wird er bei Hundebegegnungen an der Leine etwas ängstlich. Hierbei ergreift er nicht panisch die Flucht, sondern friert mit eingezogenem Schwanz ein und zittert. Dieses Verhalten wird jedoch tagtäglich besser und tritt bei einem Spaziergang mit Hundekumpels gar nicht mehr auf. Laute Geräusche bereiten ihm keinerlei Probleme. Gelegentlich zuckt er bei ruckartigen Bewegungen reflexartig zusammen.

Alleinbleiben: Adan kann schon problemlos außer Sichtweite in einem anderen Raum verweilen und wir sind positiv gestimmt, dass man ihn langsam ans Alleinbleiben heranführen kann.

Treppe: Von Beginn an problemlos gemeistert - auch in fremden Treppenhäusern.

Leinenführigkeit: Adan hat die Leine schon gut akzeptiert und respektiert diese Einschränkung. Auf Spaziergängen ohne Hundekumpels sucht er noch sehr viel Sicherheit beim Menschen und läuft entsprechend sehr nah an unserer Seite. In Anwesenheit eines bekannten Hundes zeigt er mehr Neugierde und zeigt dies auch im Verhalten an der Leine. Insgesamt zieht er selten an der Leine und weist eine überraschend gute Leinenführigkeit auf.

Spiel: Adan hat bisher keinerlei Interesse an Ball-, Zug- oder Suchspielen. Im Freilauf versucht er andere Hunde zum Spielen aufzufordern, wobei diese rassebedingt nicht mithalten können. Wird er von einem anderen Hund klar zurückgewiesen, akzeptiert es dies auch.

Jagdtrieb: Bisher zeigt Adan einen sehr gering ausgeprägten Jagdtrieb. Es ist jedoch anzumerken, dass die Pflegehunde erfahrungsgemäß nach einer Woche noch nicht ganz aufgetaut sind und sich dieser durchaus noch entwickeln könnte.

Stubenreinheit: Überraschenderweise ist Adan von Anfang an de facto stubenrein. Er meldet sich absolut deutlich durch lautes Fiepen und auffordernde Blicke und zeigt ein sichtlich nervöses Verhalten.

Allgemeines: Adan ist ein überaus genügsamer Hund, der ein annähernd symbiotisches Verhältnis mit dem Sofa eingegangen ist. Er ist eine totale Schmusebacke und genießt jede Streicheleinheit, die man ihm schenkt. Tatsächlich könnte man fast schon behaupten, dass er etwas faul wäre. Dies zeigt sich insbesondere auch darin, dass er recht schwer zu begeistern ist. Glücklicherweise hat er jedoch auch “keine” Flausen im Kopf, sodass wahrscheinlich auch Hundehalter mit einem geringeren Kontingent an erzieherischem Know-How mit ihm zurechtkommen würden. Nichtsdestotrotz ist Adan ein waschechter Windhund und zeigt uns vor allem im Freilauf, was in ihm steckt - dort flitzt er wie ein Wahnsinniger durch die Gegend und hat dabei irre viel Freude. Adan sucht eine gemütliche Familie, die ihm einen ruhigen Platz auf dem Sofa schenken möchte, sich jedoch nicht davor sträubt seinem Windhundcharakter gerecht zu werden. Auf Spaziergängen zieht er mit seiner außergewöhnlichen Musterung die Blicke auf sich




Trotz seiner Größe nimmt Adan sehr wenig Platz ein :D

Melax  
Melax
Beiträge: 7
Registriert am: 28.11.2021


RE: Adan (Modepran) wäre gern ein Familienmitglied (und wartet in Laatzen)

#4 von Maria , 06.03.2022 12:06

Eine tolle Beschreibung und ein außergewöhnlich hübscher Hund! Aber es ist doch verständlich, dass Adan nach dem Leben in Modepran das Sofa am liebsten gar nicht verlassen möchte.

 
Maria
Beiträge: 2.076
Registriert am: 11.09.2019


RE: Adan (Modepran) wäre gern ein Familienmitglied (und wartet in Laatzen)

#5 von Melax , 13.03.2022 22:10

Hallöchen liebe Interessenten und sonstige Leser,

Adan ist nun seit knapp 2 Wochen bei uns auf Pflegestelle, woraufhin wir ein kleines Update verfassen möchten. Sollten die Informationen des ersten Kurzsteckbriefes nicht von uns revidiert werden, so ist für den Leser anzunehmen, dass diese noch immer aktuell sind.


Mit Erwachsenen: Bekannte Personen begrüßt er mittlerweile freudig mit wedelndem Schweif.

Verträglichkeit mit anderen Hunden: Adan wird von uns aktuell als Zweithund gehalten und zeigt ein überaus soziales und harmonisches Verhalten (kein Futterneid, kein territoriales Verhalten, keine Zankereien). Sein Verhalten bei Hundebegegnungen auf Spaziergängen hängt sehr stark davon ab, ob er alleine, oder zu zweit unterwegs ist. Alleine ist er nach wie vor sehr schüchtern und tendenziell ängstlich, wohingegen er in der Gruppe wesentlich selbstbewusster auftritt und gelegentlich andere Hunde anbellt. Bei der eigentlichen Begegnung zeigt er jedoch keinerlei aggressives Verhalten.

Alleinbleiben: Adan kann problemlos mit unserem anderen Hund alleine gelassen werden und verhält sich in unserer Abwesenheit anfangs leicht nervös, was sich nach einiger Zeit jedoch beruhigt (Mit Livestream getestet). Das komplette Alleinbleiben haben wir so früh noch nicht getestet/geübt.

Spiel: Im Garten liebt es Adan, mit anderen Hunden zu toben und zeigt dabei sehr viel Einsatz. Zurückweisungen akzeptiert er auch über eine längere Dauer. Nachdem er von einer Hundefreundin deutlich zurückgewiesen wurde, hat er sie auch Tage danach nicht mehr zum Spielen aufgefordert. Neulich hat er für einen kurzen Augenblick Interesse an einem Ball gezeigt, diesen jedoch kurz danach wieder abgelegt. In der Wohnung ist das Spiel wesentlich ruhiger und "liebevoller" und besteht nur aus ein paar Kabbeleien, was zuckersüß anzuschauen ist. Insbesondere wird drinnen nicht über Tische und Bänke gegangen! Grundsätzlich lässt sich Adan sowohl drinnen als auch draußen im Spiel unterbrechen.

Jagdtrieb: Bisher zeigt Adan keinen übermäßigen Jagdtrieb. Wenn doch, dann jagt Adan eher auf Sicht und reagiert (natürlicherweise) auf Rehe auf dem Feld oder größere Vögel in der Nähe. Tendenziell fokussiert er diese lediglich an und zieht den Halter nicht direkt durch die Gegend.

Allgemeines: Mittlerweile beschränkt sich Adans Universum nicht mehr nur auf das Sofa, sondern schließt grundsätzlich jegliche weiche Oberfläche mit ein. Er macht einige Fortschritte in puncto Gehorsamkeit, wobei er stark abwägt, ob das geforderte Verhalten die Mühe wert ist. So sind Befehle wie "Sitz" oder "Platz" recht selten realisierbar, wohingegen das Abrufen im Garten und in der Wohnung verhältnismäßig gut klappt. Nach wie vor denken wir, dass Adan ein sehr vielseitiger Hund ist und keine konkreten Ansprüche an seine zukünftigen Besitzer stellt. So verbringt er einerseits liebend gerne eine kuschelige Zeit auf dem Sofa, schert sich jedoch auch nicht vor sportlicher Betätigung.

Bis zum nächsten Update!

M&M





Für Adan gibt es nichts Schöneres, als auf einer weichen Oberfläche zu kuscheln Dies bezieht sich sowohl auf Menschen, als auch auf andere Hunde


Melax  
Melax
Beiträge: 7
Registriert am: 28.11.2021

zuletzt bearbeitet 13.03.2022 | Top

RE: Adan (Modepran) wäre gern ein Familienmitglied (und wartet in Laatzen)

#6 von Melax , 10.04.2022 11:55

Hallöchen liebe Interessenten und sonstige Leser,

Adan ist nun seit knapp 6 Wochen bei uns auf Pflegestelle, woraufhin wir ein kleines Update verfassen möchten. Sollten die Informationen der vorherigen Beiträge nicht von uns revidiert werden, so ist für den Leser anzunehmen, dass diese noch immer aktuell sind.

Spiel: Adan findet mittlerweile sehr viel Gefallen an Spielen jeglicher Art! Dies schließt sowohl das Toben mit anderen Hunden, als auch Bälle etc. mit ein. Natürlich beherrscht Adan das Apportieren überhaupt nicht, weswegen er das Bällchen lediglich stolz durch den Garten trägt und ganz bestimmt nicht zum Werfer zurückbringt. Nichtsdestotrotz zeigt sich hier eine exzellente Möglichkeit diesen sportlichen Hund zukünftig (nach etwas Übung) sowohl körperlich als auch geistig auszulasten.

Alleinbleiben: Situationsabhängig nutzt Adan gerne die Abwesenheit von uns Zweibeinern, um auch drinnen mal etwas die Sau rauszulassen. Wir haben herausgefunden, dass man ihn insbesondere dann alleine lassen kann, wenn er sowieso gemütlich eingekuschelt ist. Falls Adan jedoch in einer aktiven Phase ist (beispielsweise nach einem Spaziergang), so behält er dieses Aktivitätsniveau bei und kommt nicht zur Ruhe. Insbesondere fordert er unseren anderen Hund zum Spielen auf. Nach wie vor verfolgt Adan uns nicht quer durch die Wohnung und hat absolut kein Problem damit, alleine in einem anderen Raum zu bleiben - auch bei geschlossenen Türen. Allgemein sind wir immer noch sehr positiv gestimmt, dass Adan mit etwas Übung auch vollständig alleine bleiben können wird.

Besuch: Adan hat absolut kein Problem mit Besuch und begrüßt diesen freudig. Dies gilt sowohl für die Wohnung, als auch für den Garten. Es ist jedoch anzumerken, dass unser anderer Hund Besuch immer sehr freundlich begrüßt und sich dieses Verhalten einfach übertragen haben kann.

Allgemeines: Man kann eigentlich gar nicht oft genug betonen, wie gemütlich Adan sein Leben gestaltet. Drinnen ist er eine absolute Schmusebacke und hat praktisch keine Ansprüche an seine Umgebung - Hauptsache weich und kuschelig. Lustigerweise hält sich Adan bevorzugt auf seinem Stammplatz auf unserem Sofa auf und nutzt die anderen Räumlichkeiten kaum. Darüber hinaus steckt er uns regelmäßig mit seiner Freude an, wenn er total begeistert auf einen zugerannt kommt, weil man die magischen Wörter "Ausgehen" oder "Fresschen" ausgesprochen hat. Mittlerweile beherrscht Adan große Teile des Hunde-Einmaleins, wobei er es noch nicht immer einsieht, den Garten auch verlassen zu müssen, nur weil die Zweibeiner es wollen. Dementsprechend klappt das Abrufen auch nur, wenn man keine Leine in der Hand hat. Leider ist er auf Spaziergängen ohne seinen Hundekumpel noch immer sichtlich nervös und reagiert auf andere Hunde mit Vorsicht bis hin zu Angst. So friert er auf der Stelle ein und beginnt teilweise zu zittern. Nichtsdestotrotz hat er auch schon mit anderen Hunden Freundschaften geknüpft - benötigt hierfür jedoch ein wenig Zeit. Gelegentliches Treffen auf Spaziergängen reicht leider nicht, um seine Unruhe zu besänftigen.

Bis zum nächsten Update!

M&M

Hier noch ein paar Fotos:





Melax  
Melax
Beiträge: 7
Registriert am: 28.11.2021

zuletzt bearbeitet 10.04.2022 | Top

RE: Adan (Modepran) wäre gern ein Familienmitglied (und wartet in Laatzen)

#7 von Petra Müller Greven , 16.04.2022 06:58

Der tolle Adan wartet noch bei seinen Pflegeeltern auf seine Familie. Hoffentlich hat der Osterhase schon was im
Gepäck •••••






 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.579
Registriert am: 14.12.2016


RE: Adan (Modepran) wäre gern ein Familienmitglied (und wartet in Laatzen)

#8 von Maria , 26.04.2022 12:02

Adan schaut schon ganz gespannt.



Er ist reserviert und freut sich auf viele lange Spaziergänge.

 
Maria
Beiträge: 2.076
Registriert am: 11.09.2019


Adan :-)

#9 von Carola Dierkes , 19.09.2022 20:39

Adan schickt liebe Grüße




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.763
Registriert am: 31.01.2016


   

Carolain (Araceli) ist noch vor ihren Kindern in Deutschland, wer hätte das gedacht?
Gaspar (Modepran) - Ein Hund, zwei Seelen

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz