SHIVA (Mili aus Cabra) lebte seit Welpenalter im Tierheim !

#1 von Meinolf.Koerdt , 10.11.2014 10:53



News November 2014

Mili hat es geschafft und eine Pflegestelle in Deutschland gefunden. Seit dem 03.11.2014 lebt die bescheidene Hündin in Keltern (Baden-Würtemberg) und geniesst dort zum ersten Mal das Schlafen in einem warmen Körbchen und die Zuwendung, die sie nicht mit vielen anderen Hunden teilen muss. Nach den langen Jahren im Tierheim verdient die liebe Mili das allerschönste Zuhause und Menschen, die sie für den Rest ihres Lebens immer umsorgen und behüten werden. Wenn Sie unsere Mili kennenlernen möchten, dürfen Sie gerne einen Besuch auf ihrer Pflegestelle vereinbaren. Wir hoffen, dass Mili bald ein Happy Dog sein darf. Viel Glück, Kleines !!!

September 2014

Das ist unsere arme Mili, die im Tierheim lebt, seit sie im Alter von zwei Monaten auf der Strasse aufgegriffen wurde. Sie ist im Tierheim aufgewachsen und obwohl sie so hübsch ist, hat sich in der ganzen Zeit nie Jemand für sie interessiert. Mili ist einer jener Hunde, die immer übersehen werden und die nie eine Chance bekommen. Der Gedanke, dass Mili das Tierheim vielleicht niemals verlassen wird, stimmt uns sehr traurig und wir möchten gerne alles versuchen, eine Familie für sie zu finden, wo sie erleben darf, was es bedeutet, geliebt zu werden. Möchten Sie der lieben Mili nach all den vielen Jahren, die Chance auf glückliches Leben ausserhalb der Tierheimmauern schenken und ihr zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann? Die freundliche Hündin wird Ihnen mit Sicherheit dafür ein dankbarer Begleiter sein. Wir wünschen dir ganz viel Glück, liebe Mili !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren 01.05.2006
Grösse: 54 cm Schulterhöhe
Gewicht: ca. 19 kg
Kastriert: ja
Krankheiten: Keine bekannt

Mili ist etwas scheu, da sie bisher nicht viel Kontakt zu Menschen hatte. Sie kennt lediglich die freiwilligen Helferinnen im Tierheim, zu denen sie sehr freundlich ist. Sobald Mili Vertrauen gefasst hat, ist sie eine bezaubernde Hündin, unterwürfig und sehr friedfertig. Mit anderen Hunden versteht sie sich perfekt, sowohl mit Rüden wie auch mit Hündinnen.

( Araceli/Cabra )

Möchten Sie Mili bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen?

Sie könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr – nach Absprache


Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014

zuletzt bearbeitet 11.10.2020 | Top

RE: Mili lebte seit Welpenalter im Tierheim !

#2 von Meinolf.Koerdt , 13.11.2014 10:07

Hallo Ihr Lieben,
Mili ist gut in ihrer Pflegestelle angekommen, sie macht ordentlich Fortschritte, ist sehr interessiert an der Hausarbeit, weicht dem Pflegefrauchen dann nicht von der Seite.
Gassigänge sind noch nicht so drin, aber im Garten läuft sie schon entspannt lang.
Sie verträgt sich sehr gut mit den vorhandenen Hündinnen, liebt es gekrault zu werden und hat noch etwas Angst vor den Katzen, weil die immer mit ihr schmusen wollen, deswegen hat sie sich auch dort in Sicherheit gebracht (siehe Foto), sie denkt doch wirklich,daß die Katzen da nicht hinkommen....
Aber für über 8 Jahre im Tierheim, entwickelt sie sich sehr,sehr gut.
LG Birgitt



Mili beim Chillen:


Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014

zuletzt bearbeitet 13.11.2014 | Top

RE: Mili lebte seit Welpenalter im Tierheim !

#3 von Meinolf.Koerdt , 17.07.2015 11:18

Shiva ehemals Milli mit Hundeschwestern

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Mili lebte seit Welpenalter im Tierheim !

#4 von jessi , 29.11.2018 08:38

Wir müssen euch leider traurige Nachrichten überbringen, Shiva ist letzte Woche den Weg über die Regenbogenbrücke gegangen...
Aber ich freue mich sehr für sie, dass sie es trotz der langen Zeit im Tierheim erleben durfte, wie es ist ein Zuhause zu haben, geliebt und umsorgt zu werden und die Wärme spüren konnte, die einem nur die eigene Familie geben kann

Ich möchte Dir liebe Shiva und Deiner Familie folgendes Gedicht widmen, dass ich gefunden habe, ich habe es nur an zwei drei kleinen Stellen für Euch verändert

Hast mich heute Nacht im Traum besucht
so real, mir zum Greifen nah
ich wurde wach -
du warst nicht da.

Tränen in den Augen
verschleiern mir den Blick
du fehlst mir so
und kehrst nie mehr zurück.

Grad eine Woche ist es her
wo das Schicksal dich mir nahm
seh dich noch dort liegen
ich nahm dich in den Arm.

Hab deine Wärme noch gespürt
doch du bewegtest dich nicht mehr
alles Leben plötzlich fort
in mir ist alles leer.

Hab dich so geliebt
hast mir so viel gegeben
nur kurz hast du gelitten
vorüber war dein kleines Leben.

Eben noch warst du bei mir
sahst mich an ein letztes Mal
wo bist du hin, meine liebe
frag ich mich voller Qual.

bist wohl im Regenbogenland
ohne leid, gehts dir dort gut
die Hoffnung, dass wir uns wiedersehen
lindert Schmerz, gibt neuen Mut
Tage voller Licht und Schatten,
Tage voller Freude und Glück
mir bleibt nur die Erinnerung
an die schöne Zeit mit dir zurück.

Ein Blick in deine frohen Augen
und wir hatten uns gefunden
hast so gern [...] gekuschelt und dich an uns geschmiegt,
warst mein Trost in schweren Stunden.

Hast uns immer treu begleitet
ich dank dir so dafür
dein Platz in meinem Herzen
sei gewiß, bleibt immer hier.

Bis wir uns in den Armen liegen
wird noch viel Zeit vergehn
besuch mich ruhig in meinen Träumen
bin froh, dich so glücklich zu sehn.

Das Leben geht weiter
von nun an ohne dich
sieh herab von deiner Wolke
und vergiss mich nicht.


Original von © Birgit Gröber



Mit traurigen Grüßen und schönen Erinnerungen an Dich liebe Shiva verabschieden wir uns von Dir

Filou, Zambito, Jessi & Alex


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


Shiva (Mili) ein neuer Stern am Himmel

#5 von Carola Dierkes , 29.11.2018 13:53

Liebe Shiva,

wenigstens hattest du die letzten Jahre eine Familie und wurdest geliebt.
Das hat nicht jeder Hund aus dem Tierschutz
Machs gut im Regenbogenland.



Der Familie wünsche ich viel Kraft in dieser traurigen Zeit.


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.742
Registriert am: 31.01.2016


RE: Shiva (Mili) ein neuer Stern am Himmel

#6 von Petra Müller Greven , 01.12.2018 17:12

Liebe Familie von Shiva, ich kann Euren Kummer nur zu gut verstehen. Unser letztes Jahr war auch von Verlusten geprägt. Mensch und Tier. Beides war schlimm. Ich freue mich nur sehr, dass Shiva es noch einmal richtig gut hatte. Ein wunderschöner Lebensabend. Nicht alleine sein, das ist das Wichtigste

Traurige Grüße
Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.461
Registriert am: 14.12.2016


   

VAQUERO ist auf der Suche nach Liebe
TIFON seit mehr als 6 Jahren im Tierheim

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz