Leonor ist ein neuer Stern am Himmel ☆

#1 von Anne Taleb , 08.10.2015 01:01

Leonor kam vor 7 Jahren ins Tierheim Cabra gemeinsam mit Sohn Fosti, der vor wenigen Tagen über die Regebogenbrücke ging. Sie war niemals von Fosti getrennt und trauert unendlich. Nun suchen wir für die tapfere Mama ein Zuhause, damit sie ihrer Traurigkeit entfliehen und endlich glücklich sein darf.








Hoffnungsvolle Grüße Anne


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.097
Registriert am: 27.04.2014

zuletzt bearbeitet 06.01.2021 | Top

Leonor sucht ihr Für-immer-Zuhause

#2 von Petra Stam , 09.08.2017 21:16

Ich möchte euch meine Pflegehündin Leonor ans Herz legen. Leonor ist ein Hund mit einer ganz zarten Seele. Ich habe sie sehr, sehr lieb!
Sie ist nicht ganz einfach zu führen, weil sie ziemlich ängstlich ist und man muss sich ihr Vertrauen geduldig erarbeiten - aber dafür macht sie mich glücklich, wenn wieder ein kleiner Schritt geschafft ist.
Geräusche können Leonor aus der Fassung bringen. Sie gewöhnt sich zwar schnell an die üblichen Geräusche im Haus, aber beim Gassi kann sie im Dreieck springen, wenn etwas scheppert.
Sie ist kein Hund, der Abenteuer sucht, sondern glücklich ist, wenn sie ihr Umfeld gut kennt. Ich kann problemlos mit ihr im Wald oder im Park spazieren gehen, ich kann auch mit ihr in ein Cafe gehen, aber man sieht Leonor ihre Erleichterung an, wenn sie merkt, dass es heimwärts geht.
Deshalb wünsche ich mir für Leonor ein ganz liebes, geduldiges, ruhiges Zuhause, gerne bei älteren Leuten (gelegentliche Besuche der Enkel wären kein Problem). Ein Garten wäre perfekt, damit sie ausgiebig schnüffeln kann, ohne ihre gewohnte Umgebung verlassen zu müssen.
Ganz ehrlich, wenn ich einen Garten hätte, würde ich Leonor nicht weggeben. Sie berührt mein Herz. Bestimmt könnt ihr das verstehen, wenn ihr euch die Videos anseht:
https://youtu.be/LimtC4cPFxg
https://youtu.be/gBNZEDSCZcY
https://youtu.be/e1OM7mtanBg
https://youtu.be/l_ehKs2xFCU
https://youtu.be/iMQJL1sQ2co

http://www.tiervermittlung.de/cgi-bin/we...header=&footer=

 
Petra Stam
Beiträge: 27
Registriert am: 26.04.2016


Leonor sucht ihr Für-immer-Zuhause

#3 von Carola Dierkes , 13.08.2017 10:50

Hallo Petra,

das ist ja wirklich eine ganz süße Maus



Bei solchen Videos sollte sie doch schnell von ihren lieben Menschen entdeckt werden.
Ich drücke Leonor ganz feste die Daumen


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.317
Registriert am: 31.01.2016


RE: Leonor sucht ihr Für-immer-Zuhause

#4 von Petra Stam , 28.08.2017 23:06

Leonor hat inzwischen Fortschritte gemacht, die ich bei ihr nicht für möglich gehalten hätte: Sie freut sich jetzt oft, wenn wir rausgehen! Sie ist sooo niedlich! Hoffentlich findet sie bald ihr Zuhause.

https://youtu.be/c3-oOnx7yyU

 
Petra Stam
Beiträge: 27
Registriert am: 26.04.2016


RE: Leonor sucht ihr Für-immer-Zuhause

#5 von Carola Dierkes , 02.09.2017 15:30

Leonor du süße kleine Maus, ich wünsche Dir von Herzen ein liebevolles Zuhause!
Daumen sind gedrückt


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.317
Registriert am: 31.01.2016


RE: Leonor sucht ihr Für-immer-Zuhause

#6 von Petra Müller Greven , 02.09.2017 17:23

Das ist ja vielleicht ein süßer Schmusebär❤️💕❤️

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.572
Registriert am: 14.12.2016


RE: Leonor sucht ihr Für-immer-Zuhause

#7 von Lily´sMama , 02.01.2018 11:21

Hallo,
ich möchte euch jetzt regelmäßig von Leni und ihren gesundheitlichen Fortschritten berichten.
Leni hat zu unserer Pflegestelle gewechselt, da unser Haus Barrierefrei ist, was bedeutet, das Haus und Garten ohne Stufen frei zugänglich sind.
Die arme kleine Leni hatte im Lebenslotto leider bis jetzt nicht viel Glück gehabt, bis sie vor ca. 6 Monaten zu Petra ziehen durfte, hier ist die kleine Maus erst einmal aufgeblüht und konnte Hund sein, leider hat sie das Pech wieder eingeholt.
Leni hat (die Ärztin hat nur den vorderen Bereich geröntgt, wie es weiter hinten aussieht, kann man nur erahnen) 8 Bandscheibenvorfälle, 3 direkt hintereinander an der Halswirbelsäule, oberhalb der Schulterblätter.
Was ein drehen und heben des Kopfes ohne starke Schmerzen unmöglich gemacht hat.
Außerdem ist sie schwerhörig, hat eine beidseitige Linsentrübung und ein vergrößertes Herz.
Leonor hat bei Berührung geschrien und bei lauten Geräuschen ist sie so stark zusammen gezuckt, was wieder zu Schmerzen und dann auch zu Schreien führte.
Zudem ist sie so stark in Schonhaltung gelaufen, was den ganzen Rücken extrem verspannt hat.
Sie wurde bei mehreren Tierärzten behandelt, aber die Schmerzen lindern konnte keiner.
Nach einer harten ersten Woche, in der ich ständig mit Anne, Birgitt und Petra in Kontakt war (dafür bedanke ich mich sehr), sind wir, auf mehrfache Empfehlung zu Frau Dr. S. Leschak nach Biesenthal in die Praxis gefahren.
Frau Dr. Leschak hat Leni in der Zeit von 13:00 Uhr -19:00 Uhr zur Beobachtung in ihrer Praxis behalten.
Nach 6 Stunden stand dann das oben genannte fest, und mit Lenis Behandlung konnte endlich begonnen werden.
Fr.Dr.Leschak versicherte mir, das ich bereits am 2ten Tag Veränderungen bei Leni feststellen könnte.
Lenis Genesung möchte ich euch gerne in den Videos zeigen......





Leni rennt mit dem Rudel im Wald und ist genaus flott, wie meine jungen Hüpfer, sie konnte sich sogar dafür begeistern, einer Wildschweinfährte zu folgen, was ich ziemlich blöde fand und ihr schreiend durch die Brandenburger Pampa hinterher rennen mußte.
Man mag es kaum glauben, aber die Oma ist echt flott unterwegs.

Ab Donnerstag wurde ihrer Medikation reduziert, was sehr erfreulich ist, Leni ist immer noch schmerzfrei.
Heute hat sie ihre letzte Dosis Schmermittel s.c gespritzt bekommen, gestern, das letzte mal s.c. Traumeel.
Am 04.01.18 findet Ihrer Kontrolle bei Fr. Dr. Leschak statt und dann wird sie nach langer Zeit endlich auf ein Schmerzmittel eingestellt.
Von ihrem geliebten Körbchen musste sie sich allerdings verabschieden

Dieses wurde durch ein orthopädisches Bett von Knuffelwuff ersetzt, was von ihr auch sehr gerne angenommen wurde.
Der Unterschied, wenn sie morgens aufsteht, ist gewaltig
[/url]
Wir hoffen nun sehr, das Leni auch endlich mal im Leben etwas Glück findet und ihre letzten Jahre schmerzfrei, in Frieden und glücklich verbringen kann.


Deshalb, bitte ganz doll für Leni die Daumen drücken.
Und ich möchte mich nochmals ganz recht herzlich bei Anne, Birgitt und Petra bedanken, das sie zu jeder Tageszeit ein offenes Ohr hatten und natürlich bei Fr. Dr. Leschak und ihrem Team, bei der Leni endlich schmerzfrei wurde.







|addpics|deb-21-9b61.jpg-invaddpicsinvv,deb-22-6277.jpg-invaddpicsinvv,deb-23-a3fa.jpg-invaddpicsinvv,deb-24-0876.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 511
Registriert am: 16.01.2017

zuletzt bearbeitet 02.01.2018 | Top

RE: Leonor sucht ihr Für-immer-Zuhause

#8 von Lily´sMama , 02.01.2018 12:12


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 511
Registriert am: 16.01.2017


Leonor sucht ihr Für-immer-Zuhause

#9 von Carola Dierkes , 02.01.2018 12:13

Das sind ja tolle Nachrichten für die kleine Leni

2018 kann ja nur das Jahr für die Maus werden....


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.317
Registriert am: 31.01.2016


RE: Leonor sucht ihr Für-immer-Zuhause

#10 von Petra Müller Greven , 02.01.2018 14:05

Liebe Lily’s Mama, das ist ja ne tolle Therapie!!!! Ein echter Jungbrunnen!!! Unsere Lady hat ja auch Rückenprobleme, kannst du dazu bitte noch etwas genaueres schreiben....
Vielleicht hilft es ihr oder anderen betroffenen Hunden auch

Lieben Dank und die besten Grüße an dich und dein Rudel

Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.572
Registriert am: 14.12.2016


RE: Leonor sucht ihr Für-immer-Zuhause

#11 von Lily´sMama , 02.01.2018 18:50

Liebe Petra,
hier sind die Medikamente von Leonor mit Mengen gelistet.

- Spascupreel je 1ml 2x in der Woche s.c. dorsal gespritzt / 4 Dosen
- Traumeel 1ml tägl. ,14 Tage lang s.c. dorsal gespritzt /immer Morgens


Jetzt die Tabletten, geht einfach, Leni ist verfressen und steht voll auf Leberwurst

- Gabapentin 100mg Hartkapseln 2x tägl 1 Tbl.
- Zeel 2-3 x tägl. 1 Tbl. (hilft nur in Verbindung mit Gabapentin, verhält sich so ähnl. wie z.B. Eisen und Vitamin C, ohne Vitmin C, kann Eisen nicht richtig vom Körper aufgenommen werden)
- Metakam 1x tägl. 1 Tbl. ,nach 14 Tagen 1/2 Tbl. tägl.
- Vitofyllin 2x tägl. 1/2 Tbl. ( für die Durchblutung, weil sie so schlecht hört).


Das Gabapentin bekommt sie noch bis zum 04.01.18 und hat es dann über 3 Wochen geschluckt.
Die Tierärztin hofft, so die Entzündung im Wirbelkanal behandeln zu können und wenn es so bleibt, hat Leni einmal Glück in ihrem Leben.
Die ersten zwei Tage ist ihr alles sehr auf den Magen geschlagen und sie hat erbrochen, am dritten Tag war es überstanden.
Deshalb ganz fest die Daumen drücken, das sie schmerzfrei bleibt.

Heute gab es die Tabletten in Minibuletten, die Süße hat sich so sehr darüber gefreut.

Viele liebe Grüße Katharina


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 511
Registriert am: 16.01.2017

zuletzt bearbeitet 02.01.2018 | Top

RE: Leonor sucht ihr Für-immer-Zuhause

#12 von Petra Müller Greven , 02.01.2018 19:43

Liebe Katharina, wir sprechen mit unserem Tierarzt. Für mich macht die Kombination Sinn. Mit den durchblutungsfördernden Sachen fürs Gehör übernehme ich gleich mit. Ladys Gehör hat ziemlich nachgelassen. Halt eine etwas vorgealterte Dame. Sie hat es ja früher auch nicht leicht gehabt, das ist ihr an die Substanz gegangen. Vielen Dank für deine Mühe, liebe Grüße
Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.572
Registriert am: 14.12.2016


RE: Leonor sucht ihr Für-immer-Zuhause

#13 von Lily´sMama , 15.01.2018 08:50

Leni geht es immer noch super und grüßt euch alle mit diesem hübschen Foto|addpics|deb-28-9af4.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 511
Registriert am: 16.01.2017

zuletzt bearbeitet 15.01.2018 | Top

RE: Leonor sucht ihr Für-immer-Zuhause

#14 von Petra Müller Greven , 16.01.2018 19:53

Liebe Katharina, haben Lenis Jungbrunnen ausprobiert. Der Erfolg giebt dir Recht. Lady geht es besser, sie hört auch wieder mehr. Vielen Dank für deinen Tipp!!!!!!
Übrigens, total süßes Bild von Leonor.

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.572
Registriert am: 14.12.2016


RE: Leonor sucht ihr Für-immer-Zuhause

#15 von Lily´sMama , 18.01.2018 08:15

Hallo liebe Petra,
bei Leni ist immer noch alles super, der Rücken macht Ihr keine Probleme mehr.
Das neue Geschirr mag sie auch recht gerne.
Da Madame jetzt wieder fit ist, bevorzug sie das Boxspring-Bett und lässt das orthopädische Hundebett links liegen (morgens liegt sie immer zusammen bei den Anderen in meinem Bett).
Ihre Medikation ist jetzt diese....
1x tägl. 1/4 Tbl. Metakam, aber die Dosis wird noch weiter reduziert
1x tägl. 1 Tbl.Zeel
2x tägl. Gababentin 100mg sind geblieben
2x tägl. 1/2 Vitofyllin ist auch geblieben

Spascupreel und Traumeel werden nur noch 1x die Woche s.c. gespritzt und laufen beide bis März langsam aus.

Am 30.01.2018 hat sie ihrer erste Physio, mal gucken, ob Rücken gut, auf Rücken sehr gut gesteigert werden kann.
Im März muss sie dann erst wieder zum Tierarzt, da wird dann das Blut gecheckt, die Warze am Auge entfernt, sowie die Medikation nochmals reduziert ( und mit der soll Leni dann eigentlich super durch ihr restliches Leben kommen).

Das Weihnachtskilo was sie zugenommen hat, ist zäh und immer noch auf den Hüften.
Mit dem Rudel kommt sie jetzt auch besser aus, obwohl es für sie nicht optimal ist, teilweise sind ihr die Zwerge zu wild und Lily findet sie ganz grusselig (sie holt immer noch ihrer verpasste Kindheit nach), gerade wenn Lily wie eine Wildsau durch den Garten rennt, oder ihre Muffin Man Nummer abzieht, geht Leni in Deckung.
Leonor findet Lily einfach unglaublich doof
Unsere Nele und Lucy, sowie die Rüden, mag sie sehr gerne.

Das Lady die Medikation auch so gut angenommen hat, finde ich super, ich bin gespannt, wie es bei Ihr weiter geht.

Liebe Grüße Katharina


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 511
Registriert am: 16.01.2017

zuletzt bearbeitet 18.01.2018 | Top

   

PAYASETE - jeder hat so seinen Liebling ---- > 14.1.21 ✝️
LAKI (Schäfimix) ist über die RBB gegangen ✵

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz