Daenerys heißt jetzt Pepper

#1 von Meinolf.Koerdt , 16.12.2015 12:29

Auch die liebe Daenerys hat bald ein warmes schönes neues zuhause. Guten Flug!



Die kleine Daenerys wurde zusammen mit ihren Brüderchen Viserys und Oberyn auf einem eingezäunten Grundstück ausserhalb der Stadt Osuna entdeckt. Die Babys wurden dort wohl kurz zuvor von ihrem herzlosen Besitzer einfach ausgesetzt und schutzlos zurückgelassen. Glücklicherweise kam Nazareth vom Tierheim ProCani gerade mit ihren eigenen Hunden dort vorbei und sah die kleinen und hilflosen Wesen. Nazareth zögerte nicht lange, sprang über den Zaun und nahm die Zwerge mit zu sich in Sicherheit. Alle drei Babys waren voll Ungeziefer und hatten grossen Hunger und Durst. Zu Hause bei ihrer Retterin genossen sie erst einmal einen Napf voll Futter und reichlich Wasser. Danach wurde eine Pflegestelle für die Kleinen gesucht und gefunden, wo sie seither leben und sich perfekt von allen Strapazen erholt haben. Nun sind sie bereit, ihre neuen Familien zu finden, die ihnen für immer ein schönes Zuhause schenken werden. Wenn Sie Ihr Herz an eines der niedlichen Welpen verloren haben, freuen wir uns, wenn Sie ganz schnell Kontakt zu uns aufnehmen, damit Daenerys, Viserys und Oberyn schon bald ihre Reise ins Glück antreten können. Alles Gute für euch !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Fabe: braun mit weissen Streifen im Gesicht
Alter: geboren ca. Februar 2015
Grösse: 54 cm
Gewicht: 17 Kg
Krankheiten: Keine bekannt

Auf ihrer Pflegestelle leben die Kleinen mit sozialen Kontakten zu anderen Hunden und entwickeln sich prächtig. Daenerys ist eine sehr, sehr liebe und verspielte Welpin, die einfach alles und jedem gefallen will. Am liebsten spielt sie mit ihrem Bruder Viserys. Für Daenerys suchen wir eine liebe Familie, die sich am liebsten den ganzen Tag mit ihr beschäftigt oder ihr vielleicht sogar einen weiteren Hundefreund zur Seite stellt. Sie ist verträglich mit allen Hunden, sowohl mit Rüden wie auch mit Hündinnen und mag auch gerne Kinder.


Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014

zuletzt bearbeitet 17.12.2015 | Top

RE: Daenerys

#2 von jessi , 16.12.2015 15:18

Liebe Daenerys,

nun lernst du das Hunde 1x1 mit deiner Familie kennen und musst nicht deine Jugend hinter Gitter verbringen, ich freue mich sehr für dich!
Deiner Familie und dir wünsche ich einen guten Start, ich hoffe man sieht sich hier im Forum ;-)

lg
jessi


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


RE: Daenerys

#3 von Meinolf.Koerdt , 17.12.2015 10:19

Auch Daenerys ist angekommen. Ihr neues Frauchen ist schon ganz verliebt in die Hübsche.

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Daenerys

#4 von Smilla , 17.12.2015 10:24

Guten Morgen und ein herzliches DANKESCHÖN an alle Beteiligten!!!!

Alles lief super! Tolle Leute am Flughafen und beste Betreuung insgesamt!!!

Daenerys...jetzt Pepper ( Sorry, aber Daenerys war mir zu " unbekannt und kompliziert ;-). hat sich schon auf der Heimfahrt dicht an mich gekuschelt...:0)

Zu Haus angekommen sind wir erst einmal eine Runde um die Häuser gelaufen, damit sie sich die Beine vertreten kann und die Umgebung kennen lernt. Gelöst hatte sie sich nicht. Drinnen lief sie interessiert durch die Wohnung und nahm nach einer Erkundungstour dankbar ihre erste Mahlzeit an. Da ich nicht wusste, was die Fellnasen in Spanien so bekommen, hab ich eine Dose aufgemacht und mit "BARF-Buletten" gemischt. Sie isst ruhig und ließ sogar anfangs noch etwas im Napf.

Nachdem sie sich dann etwas weiter in der Wohnung ungesehen hatte und nicht wirklich zur Ruhe kam, machten wir nochmals eine Gassirunde. Im Dunkeln merkt man ihre Unsicherheit bezüglich Geräusche und Gestalten doch sehr. Aber, sie bleibt dicht bei mir. Nur ein lautes Quietschen brachte sie in Fluchtversuch; kurzes Festhalten und die Gefahr war gebannt ;-).

Als ich mich schlafen legte, stand die Schmusemaus am Bett, legte beide Vorderpfoten darauf und rutschte näher. Da meine Hunde immer, sofern sie wollten, ins Bett durften, half ich Pepper kurz rein, was sie mit Ankuscheln und einem tiefen Seufzer quittierte. Sie schlief entspann die ganze Nacht bei mir an der Seite.

Als ich nachts mal musste, fand sie die Badewanne anscheinend so einladend, dass sie kurzerhand hinein stieg! :0)

Heute Morgen puschte sie dann auf den Teppich...draussen war wohl alles zu aufregend ;-). Auch heute früh hat sie sich nicht lösen können, alles ist ja so neu und interessant!

Allen Nachbarshunden begegnete sie offen, freundlich und sehr interessiert. Und alle Hunde fanden sie "durfte"!

Nun liegt sie auf dem Bett und schläft. Ich muss mich irgendwo hinsetzen oder -legen, damit sie Ruhe findet. Ansonsten ist sie immer neben mir :0).

Doch, ich denke, wir Zwei sind sehr glücklich!!!!!

Bilder folgen....


Herzliche Grüße an alle von

Pepper und Marianne

 
Smilla
Beiträge: 17
Registriert am: 02.12.2015


RE: Daenerys

#5 von Svenja , 17.12.2015 11:10

Hallo liebe Pepper,

ich freue mich sehr für dich. Warst du doch eine von vielen im Tierheim und bist nun ein glücklicher Hund. Und damit mit den Lösen bekommst du auch noch hin. Irgendwann ist die Blase mal voll :)

Ich freue mich, dich im Tierheim persoenlich kennengelernt zu haben und hoffe, dass du uns mit deinen Fotos auf dem Laufenden haelst.

LG aus Spanien

Svenja

 
Svenja
Beiträge: 51
Registriert am: 09.05.2014


RE: Daenerys

#6 von Smilla , 17.12.2015 11:28

Klar doch...habe draussen gerade ganz artig geputscht! :0)

Pepper

 
Smilla
Beiträge: 17
Registriert am: 02.12.2015


RE: Daenerys heißt jetzt Pepper

#7 von Svenja , 17.12.2015 12:05

Na also :D Geht doch :D


 
Svenja
Beiträge: 51
Registriert am: 09.05.2014

zuletzt bearbeitet 17.12.2015 | Top

RE: Daenerys/Pepper

#8 von Smilla , 20.12.2015 09:23

Update :0) 3. Tag

Pepper scheint sich super wohl zu fühlen! Sie macht ihr Geschäft draussen, bleibt ruhig, wenn ich kurz mal raus gehe und begegnet wirklich JEDEN mit Freude, egal, ob Mensch oder Hund.

Heute lief sie schon an der langen Leine (Schleppleine 5m mit Handschlaufe). Dabei zieht sie nicht, sondern läuft locker neben mir oder etwas vor. Auf der Wiese bekam sie ihre "fünf Minuten" und hüpfte wie ein Reh und rannte im Kreis! Einfach herrlich dies zu sehen.

Schlafen gehen abends findet sie super: Wühlt ein wenig im Bett, legt sich auf den Rücken...ein paar Minuten intensives Kuscheln und dann legt sie sich auf ihre Decke am Fußende, seufzt tief und schläft!

Man könnte meinen, sie ist schon immer bei mir :0)!

Einen entspannten 4.Advent wünschen wir!

Marianne und Pepper

 
Smilla
Beiträge: 17
Registriert am: 02.12.2015


RE: Daenerys/Pepper

#9 von Smilla , 20.12.2015 20:08

Heute im Garten...

Angefügte Bilder:
IMG_20151220_140141856.jpg  
 
Smilla
Beiträge: 17
Registriert am: 02.12.2015


RE: Daenerys/Pepper

#10 von Anne Taleb , 20.12.2015 20:35

Das sind ja einfach nur tolle Nachrichten. Alles scheint auf Anhieb zu klappen. Danke und LG Anne


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.095
Registriert am: 27.04.2014


RE: Daenerys/Pepper

#11 von Smilla , 21.12.2015 16:46

Heute sind Pepper und ich den Berliner Mauerweg entlang gelaufen! Drei Stationen mit der S-Bahn und schon ist man am Rand von Berlin, wo Wald und Feld zum Laufen einlädt!

Pepper fand das Einsteigen etwas "komisch", aber Bahnfahrten ganz entspannt :0)

Leider nimmt diese Seite hier nicht jedes Bild an und so muss ich viel rumprobieren...;-)

Angefügte Bilder:
IMG_20151221_140042744_HDR.jpg   IMG_20151221_142057752.jpg   IMG_20151221_143548133_HDR.jpg  
 
Smilla
Beiträge: 17
Registriert am: 02.12.2015


RE: Daenerys/Pepper

#12 von Svenja , 21.12.2015 18:36

Die Fotos sind toll.
Nazaret, die "TierheimMama" freut sich jedesmal, wenn sie Fotos von ihren glücklichen Schützlingen sieht.

 
Svenja
Beiträge: 51
Registriert am: 09.05.2014


Für Anne und Nazaret

#13 von Smilla , 28.12.2015 22:17

Heute auf dem Feld :0) Mit Freund Emil...

Angefügte Bilder:
IMG_20151228_185619.JPG  
 
Smilla
Beiträge: 17
Registriert am: 02.12.2015


Viereinhalb Monate mit Pepper

#14 von Smilla , 24.04.2016 09:31

Hallo an alle!

Nun ist Pepper schon viereinhalb Monate bei mir und ich freue mich jeden Tag aufs Neue über diesen Sonnenschein!

Mittlerweile sind ihre Haare etwas länger, gewachsen ist sie wohl nicht mehr ;-).

Sie hat ein enormes Laufbedürfnis und ich fahre fast täglich mit ihr Roller (Dogscooting) :0). Da kommt wohl der Podenco durch! Ihre Runden beim Toben sind riesig! Da reicht der kleine Park am Ende der Straße nicht mehr aus ;-)!

Im Garten tobt und buddelt sie begeistert und stutzt die eine oder andere Pflanze, besonders Hibiskus mag sie gern ;-). Anschließend ist sie immer total groggy.

Kinder liebt sie sehr! Woher sie das hat??? Ich erinnere mich nur an das Video in Procani, wo sie mit einem Mädchen kuschelt...Jedenfalls findet sie Kinder ganz toll, was super ist, da ich Ende Februar Oma geworden bin und das nächste Enkelkind im Juli kommt! :0) Sie ist ganz lieb und vorsichtig zu Kindern!

Bei der Begegnung mit anderen Hunden merkt man ihr an, dass sie fast nur mit Hunden aufgewachsen ist: alle Hunde sind toll und sie will mit jedem Hund Toben! Ist einer unfreundlich, geht sie "lächelnd" weg...Streit gibt es keinen. Aber an der Straße bleibt sie noch an der Leine...Ein Hund auf der anderen Seite und sie will rüber...Das Risiko gehen wir nicht ein.

Im Freilauf (Wald, Feld oder am Kanal) hört sie super, kommt Auf rufen freudig angerannt und lässt sich problemlos wieder anlehnen.

Mir tut es im Herzen weh, wenn ich sehe, dass ihr Bruder ( Könnte der Zwilling sein!) noch im Heim ist! Vielleicht solltet Ihr in seiner Beschreibung einen Links zu Peppers Erfolgsgeschichte setzen!?

Ich bin total dankbar für meinen lieben Schatz!!!

Liebe Grüße Marianne und Pepper

 
Smilla
Beiträge: 17
Registriert am: 02.12.2015


RE: Viereinhalb Monate mit Pepper

#15 von Anne Taleb , 25.04.2016 00:47

Liebe Marianne- danke für das schöne Update. Es ist ganz toll, wie ihr Euch versteht und auch wir würden uns sehr freuen, wenn der letzte der Familie ein Zuhause findet. Danke für alles und LG Anne


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.095
Registriert am: 27.04.2014

zuletzt bearbeitet 25.04.2016 | Top

   

Miko

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz