RE: HOFFNUNG FÜR DIE HUNDE VOM TIERHEIM MODEPRAN

#31 von Andrea , 22.08.2016 08:57

Hallo Ihr Lieben,
vielen Dank, dass Ihr Euch für dieses Projekt stark macht :-)
Wenn man einmal in Modepran war, weiss man warum dieses Projekt nicht nur für die Hunde, sondern auch für die dort arbeitenden Menschen so wichtig ist. Die Hunde sind, aus Platzmangel, angekettet in den Fluren untergebracht. Wenn die Helfer dann einen Hund rausholen wollen, müssen sie und der Hund an den angeketteten Hunden vorbei, was nicht immer glimpflich von statten geht. Bei Kira wurden wir gebeten sie und Timy rauszuholen, da Kira schon garnicht mehr aufstand wenn jemand sie ansprach, sie hatte sich aufgegeben. Nach nur einem Tag im Eckertal dann wurde sie schon von ihrer Familie entdeckt und schlussendlich nach 10 Tagen adoptiert - sie lebt nun absolut glücklich in ihrer Familie und wer die Bilder sieht, hat den Eindruck, dass sie dort schon immer gelebt hat.
Vielen, lieben Dank nochmals an alle, Ihr seid klasse
Liebe Grüsse aus dem heissen Málaga
Andrea

Andrea  
Andrea
Beiträge: 65
Registriert am: 01.05.2014


RE: HOFFNUNG FÜR DIE HUNDE VOM TIERHEIM MODEPRAN

#32 von Martina G. , 22.08.2016 12:37

Tolles Projekt selbstverständlich bin auch ich dabei.

Lg Martina

Martina G.  
Martina G.
Beiträge: 125
Registriert am: 07.11.2014


RE: HOFFNUNG FÜR DIE HUNDE VOM TIERHEIM MODEPRAN

#33 von Beate Schmittner , 22.08.2016 23:57

Hallo Andrea,

ich kann nur bestätigen, wer die Zustände dort gesehen hat, ist unendlich dankbar für jeden Hund, der es schafft das Tierheim verlassen zu können und der die Chance bekommt, ein liebevolles Zuhause zu finden. Dass uns das Tierheim Eckertal die Möglichkeit gibt, Hunde nach Deutschland zu holen, denen es in Spanien sehr schlecht geht, deren Leben in Gefahr ist oder die einfach nur unsichtbar sind, obwohl sie die perfekten Wegbegeiter sind, freut uns natürlich sehr. Noch mehr freut es uns, dass so viele Menschen Anteil am Schicksal der Modepran Hunde nehmen und uns tatkräftig unterstützen. Im Oktober sind wir ja wieder im Tierheim von Modepran, dort werden wir viele neue und sehr viele Langzeitinsassen sehen und es wird wie immer ein sehr emotionaler Besuch sein, aber wir sind nun etwas hoffnungsvoller.

Danke und herzliche Grüße
Beate Schmittner von der PHA


Tiere weinen tränenlos, denn sonst hätte die Welt einen Ozean mehr

 
Beate Schmittner
Beiträge: 339
Registriert am: 27.04.2014


RE: HOFFNUNG FÜR DIE HUNDE VOM TIERHEIM MODEPRAN

#34 von Anne Taleb , 23.08.2016 02:22

Liebe Tierfreunde, ich möchte mich hier meinen Teamkollegen anschliessen und mich herzlich bedanken. Einige tierliebe Menschen haben bereits Unterstützung zugesagt und wir freuen uns sehr darüber. Niemals werde ich LENNON vergessen. Vor zwei Jahren sahen wir sie als hilfesuchenden Welpen, sie hüfte aufgeregt am Gitter hoch und wollte auf sich aufmerksam machen und vor einem Jahr war sie dann eine traurige erwachsene Hündin, die mutlos im Zwinger saß, vorbei war die Zeit der Hoffnung entdeckt zu werden, sie glaubte nicht mehr dran und kannte ja auch nur hintern Gittern eingesperrt zu sein. In diesem Jahr kam sie ins Eckertal und fand dann eine Familie. Unser Bernhard hat sie vermittelt und er sagt: nach jedem Spaziergang läuft sie schnell ins Haus und schaut ob ihr Körbchen noch da ist, das ist ihr größtes Glück. Mir flossen Tränen vor Rührung, als er die Geschichte erzählte, denn ich weiß ja wie sie leben musste.
DANKE an alle Menschen, die uns für die Modepran Hunde unterstützen.
LG Anne von der PHA







Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.098
Registriert am: 27.04.2014

zuletzt bearbeitet 28.08.2016 | Top

RE: HOFFNUNG FÜR DIE HUNDE VOM TIERHEIM MODEPRAN

#35 von Anne Taleb , 28.08.2016 00:53


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.098
Registriert am: 27.04.2014


RE: HOFFNUNG FÜR DIE HUNDE VOM TIERHEIM MODEPRAN

#36 von bernhard , 28.08.2016 01:12

Liebe Freunde,

Dank Ihrer monatlichen Spende für unser Projekt " Hoffnung für die Hunde von Modepran", ist das fast unmögliche wahr geworden. Dieses Projekt weckt soviel Hoffnung für die Mitarbeiter von Modepran in Valencia. Mitarbeiter die jeden Tag bis an Ihre Grenzen gehen, um das Leben dort wenigstens etwas erträglich für ihre Schützlinge zu machen.
Leider meistens ohne Erfolg, da es einfach zu viele grausame Schicksale gibt. Simba , die fast verhungerte Podenca Hündin, ist nur eins von unzähligen Geschöpfen, um deren Leben Tag für Tag gekämpft wird. Viele dieser Schicksale finden leider kein Happy End.
Wir, das Team der Pfotenhilfe Andalusien, besuchen dieses Tierheim einmal im Jahr. Einmal im Jahr, für nur einen Tag !! Dieser eine Tag lässt uns 12 Monate lang nicht los.
Die Bilder im Kopf, diese unzähligen traurigen Augen, das Flehen und die Schreie sind unsere Motivation um jeden dieser Hunde zu kämpfen.

Es ist erst ein paar Tage her, dass uns dieses tolle Angebot gemacht wurde. Für uns stand sofort fest wir schaffen das !!!!!
Wir haben, mit Ihnen, so herzliche Menschen im Rücken, Menschen denen es einfach nicht egal ist ob sich ein Hund einfach aufgibt, denen ist nicht egal ist wie oft ein Hund am Tag weint weil er seine Situation nicht mehr erträgt. Menschen mit Herz.
Wir wollen unserem aufrichtigen Dank nun auch Taten folgen lassen. Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass sich die ersten vier Hunde auf Ihre ganz große Reise begeben haben. Serena , Kiko, Nako und Brenda sind heute von Valencia nach Malaga überführt worden. Das Flugticket haben sie auch schon dabei am kommenden Mittwoch, den 31.08.2016 nach Deutschland um endlich ihre Familien zu finden.
Florence sollte eigentlich beim ersten Flug mit dabei sein. Die Hündin hat aber kurz vorher noch eine Anfrage bekommen und darf nun direkt zu ihrer Familie fliegen.
Dafür konnte Brenda mit aufspringen.

Hier ein paar Bilder von heute:

Nako unsere Pechvogel, wurde gestern noch bei den Reisevorbereitungen angegriffen und gebissen, Gott sei Dank kann er aber trotzdem den Flug wahrnehmen




Brenda hatte keinen Lebensmut mehr.




Der alte Kiko wurde von seinen Zwingergenossen angegriffen. Er hat sich gut erholt und darf auch mit.





Serena wurde immer übersehen und hat dabei einen ganz feinen Charakter:




Wir freuen uns jetzt schon darauf, Ihnen diese vier Hunde als Happy Dogs präsentieren zu können.
Es werden Ihnen noch viele folgen...............

Die ganze Logistik, die Unterbringung, die Tierarztkosten etc. verursachen natürlich nicht unerhebliche Kosten. Falls sich noch jemand monatlich mit einer Spende beteiligen möchte, dann setzten Sie sich doch bitte mit uns Verbindung.

Bernhard


bernhard  
bernhard
Beiträge: 120
Registriert am: 03.05.2014

zuletzt bearbeitet 28.08.2016 | Top

RE: HOFFNUNG FÜR DIE HUNDE VOM TIERHEIM MODEPRAN

#37 von Meinolf.Koerdt , 29.08.2016 10:37

Aktuell habe ich die Aktion als Projekt bei Gooding gestartet.

Ab sofort könnt ihr so bei euren Interneteinkäufen dieses Projekt unterstützen und den Hunden im Tierheim Modepran helfen.

https://www.gooding.de/hoffnung-fuer-die...-modepran-50741

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.472
Registriert am: 02.05.2014


RE: HOFFNUNG FÜR DIE HUNDE VOM TIERHEIM MODEPRAN

#38 von bernhard , 03.09.2016 00:13

SIE SIND DA !!!!!!

Die ersten vier sind am Mittwoch angekommen. Alle haben die Reise bestens überstanden und sind wohl auf.
Der Flieger landete am 31.08. pünktlich 18 Uhr in Berlin Tegel. Gefühlte 3 Stunden später kamen die Boxen endlich durch die Tür geschoben ( eigentlich waren es nur 45 Minuten)
Nako schaute etwas unglücklich aus der hinteren Ecke der Box, die anderen waren bestens gelaunt.
So gegen 22 Uhr sie endlich angekommen. Jeder hat noch eine Pipi Runde gedreht und dann konnten sich die Hunde erstmal in Ruhe erholen.
Am nächsten Morgen kamen gleich alle in den Freilauf und konnten toben und alles neue erschnüffeln. Endlich rennen, sich bewegen, frei umherlaufen dieser Anblick war einfach nur wunderbar! danach gab es noch einen großen Spzergang durch den Wald, was für alle natürlich mehr als spannend war. Dann das ersehnte Frühstück und keine zehn Minuten später haben alle erstmal im Körbchen gelegen und geschlafen.










Da auch wir alle Hände voll zu tun hatten, sind leider noch nicht so viele Bilder entstanden. Die folgen aber noch. Versprochen!!!!!

LG Bernhard

bernhard  
bernhard
Beiträge: 120
Registriert am: 03.05.2014


RE: HOFFNUNG FÜR DIE HUNDE VOM TIERHEIM MODEPRAN

#39 von Hugo , 03.09.2016 07:19

Was für schöne Bilder und was für gute Neuigkeiten. Es macht so viel Freude zu lesen dass es diese Hunde geschafft haben. Und wenn sie schnell vermittelt werden, dann haben die nächsten armen Hundeseelen wieder eine neue Chance..
Das ist soooooooo eine schöne Idee🐶🐕

 
Hugo
Beiträge: 7
Registriert am: 19.03.2016


RE: HOFFNUNG FÜR DIE HUNDE VOM TIERHEIM MODEPRAN

#40 von Matthias , 03.09.2016 08:35

Euch allen ganz ganz großen Respekt, lieber Bernhard. Wieder mal eine richtig schöne Initiative von Euch und ein tolles Engagement. Wir drücken Euch ganz fest die Daumen, dass die Vermittlung schnell klappt und die Hunde ein schönes zu Hause finden. Die haben es echt verdient, genauso wie Ihr auch!
Liebe Grüße von Gila und Matthias mit Klara und Ben

Matthias  
Matthias
Beiträge: 27
Registriert am: 23.05.2016


HOFFNUNG FÜR DIE HUNDE VOM TIERHEIM MODEPRAN

#41 von Carola Dierkes , 03.09.2016 11:09

So schön und danke Bernhard für das Update
Ich freue mich, dass es geklappt hat und das die ersten Fellnasen nun eine viel bessere Chance auf ein liebevolles Zuhause haben


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 9.902
Registriert am: 31.01.2016


RE: HOFFNUNG FÜR DIE HUNDE VOM TIERHEIM MODEPRAN

#42 von Andrea , 03.09.2016 12:50

Danke für Euer positives feedback. Ich durfte selber Brenda, Nako und die kleine Serena kennenlernen. Serena war von Samstag bis Mittwoch bei uns in Pflege und es fiel allen schwer sie gehen zu Lassen, naja meinem Hund nicht
Serena ist eine sehr, sehr liebe Hündin, die stubenrein ist, verträglich, fröhlich und ihre leute gleich liebt. Wir konnten sie bereits nach zwei Tagen ohne Leine laufen Lassen. Sie lernt sehr schnell, lässt sich toll korrigieren (wenn eine unserer Katzen weglief, musste sie dann doch hinterher... ) und ist sehr verträglich mit allen Hunden.
Mit Katzen, die nicht weglaufen, hat sie keinerlei Probleme und versucht eher mit ihnen zu spielen, aber auch da reicht ein Wort und sie lässt es (die entsprechende Katze ist 17 Jahre und will nicht spielen).
Brenda ist auch eine klasse Hündin, sehr offen, liebt sie vor allem Männer, denen sie sich gleich an den Hals schmeisst. Nako hingegen ist etwas zurückhaltend anfangs, was ihm etwas ganz besonderes gibt..., er ist halt nicht aufdringlich..., nach ca. 5 - 10 min. taut er aber auf und holt sich sehr nett seine Streicheleinheiten, auch bei Fremden ab.
Kiko habe ich selber nicht kennengelernt, er war auf einer Pflegestelle in Málaga mit zwei anderen Húndinnen. Die PS war total begeistert von ihm und sagt, dass er ein absoluter Schmusebär mit Menschen ist, bei Hunden ist er, anfangs, etwas vorsichtig damit sie ihm nicht wieder weh tun, lässt sich aber sehr gut korrigieren.
Alles in allem absolute Traumhunde , die schnell ein neues Zuhause finden sollten, damit die nächsten dann nachkommen können
Liebe Grüsse aus dem heissen Torremolinos
Andrea


Andrea  
Andrea
Beiträge: 65
Registriert am: 01.05.2014

zuletzt bearbeitet 03.09.2016 | Top

RE: HOFFNUNG FÜR DIE HUNDE VOM TIERHEIM MODEPRAN

#43 von bernhard , 09.09.2016 00:15

Nako versteht die Welt nicht mehr!!!!!!!

Nako lebte ja schon von frühster Jugend an im Tierheim, mittlerweile waren es vier lange Jahre. Er hat jeden Tag im Tierheim laut geweint und um Hilfe gefleht.
Aus diesem Grunde haben wir Nako mit auf den ersten Flug gesetzt, da er wegen seiner Farbe kaum Chancen auf eine Vermittlung gehabt hat.

Nakos Klagen ist jetzt verstummt..............

Er hat nach drei Tagen im Tierheim Eckertal seine neue Familie gefunden. NAKO IST VERMITTELT!!!!!!!! Der erste Hund ,der über dieses Projekt seine Leute gefunden hat, erfüllt uns alle mit soviel Hoffnung und Stolz.
Dank Ihrer Hilfe kann Nako endlich ein behütetes Leben führen. Ein Leben wo er endlich alles lernen kann um glücklich zu sein.....


bernhard  
bernhard
Beiträge: 120
Registriert am: 03.05.2014


HOFFNUNG FÜR DIE HUNDE VOM TIERHEIM MODEPRAN

#44 von Carola Dierkes , 09.09.2016 08:12

Wundervolle Neuigkeiten!!

Alles Gute Nako - nun wird alles gut


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 9.902
Registriert am: 31.01.2016


RE: HOFFNUNG FÜR DIE HUNDE VOM TIERHEIM MODEPRAN

#45 von Sylvia W. , 10.09.2016 15:20

Das freut mich sehr für Nako, hoffentlich geht es so gut weiter.

 
Sylvia W.
Beiträge: 2
Registriert am: 23.08.2016


   

Welpenschwemme auch bei Modepran
Turon wurde von seiner Familie verlassen

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz