RE: PINY und PON, kleine Zwerge auf der Reise in die PS

#61 von Petra Müller Greven , 17.05.2019 16:36

Trommelwirbel für Piny und Pon


Achtung: Zuckeralarm




Ich hab Euch gewarnt



Aber sie können auch dynamisch



 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.333
Registriert am: 14.12.2016


RE: PINY und PON, kleine Zwerge auf der Reise in die PS

#62 von Petra Müller Greven , 17.05.2019 16:38

Einen hab ich noch

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.333
Registriert am: 14.12.2016


RE: PINY und PON, kleine Zwerge auf der Reise in die PS

#63 von Lily´sMama , 17.05.2019 18:23




„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 508
Registriert am: 16.01.2017


RE: PINY und PON, kleine Zwerge auf der Reise in die PS

#64 von Lily´sMama , 17.05.2019 18:42

Und endlich ein lang erwartetes Video der Zwei.
Ich finde, sie laufen sehr gut an der Leine und hören auch gut auf bleib, wenn man eine Strasse überqueren muss.
Übrigens laufen beide mit der Trödeltruppe, Lily ist bei der Speedytruppe, die Trödeltruppe ist nämlich nicht besonders sportlich und bleibt auch gerne mal etwas länger an einem Grashalm oder einem Baum kleben


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 508
Registriert am: 16.01.2017


RE: PINY und PON, kleine Zwerge auf der Reise in die PS

#65 von Petra Müller Greven , 18.05.2019 17:10

Liebe Katharina, das Video ist ganz toll. Das ist echt ne süße Truppe. Trödeln tun sie nicht, finde ich zumindest. Sie sind halt nicht ganz so hektisch

Dafür aber echt niedlich


 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.333
Registriert am: 14.12.2016


RE: PINY und PON, kleine Zwerge auf der Reise in die PS

#66 von Lily´sMama , 25.05.2019 09:34

Gestern war mir nach Meris Geschichte nicht mehr nach schreiben oder schöne Fotos einstellen.
Sowas hat immer einen sehr bitteren Beigeschmack und tut mir besonders für Meri und Daniela unendlich leid.

Trotz allem habe ich Piny und Pon versprochen eine Familie für sie zu finden.
Und somit dreht sich das Rad weiter.

Pon war damit beschäftigt Pflegepapi anzuschmachten, da der ein Leberwurstbrot hatte, somit hat Piny alleine mit uns Ball gespielt.
Hier Bilder von ihrem Puppengesicht



„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 508
Registriert am: 16.01.2017


RE: PINY und PON, kleine Zwerge auf der Reise in die PS

#67 von Lily´sMama , 25.05.2019 17:42


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 508
Registriert am: 16.01.2017


RE: PINY und PON, kleine Zwerge auf der Reise in die PS

#68 von Petra Müller Greven , 26.05.2019 13:22

Liebe Katharina, die Bilder sind wunderschön geworden. Pons Augen sind einfach ein Traum.

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.333
Registriert am: 14.12.2016


PINY und PON, kleine Zwerge warten noch...

#69 von Carola Dierkes , 31.05.2019 09:19

Hat sich denn noch nichts für die Beiden getan?
Wundert mich Sie sind so niedlich


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.220
Registriert am: 31.01.2016


RE: PINY und PON, kleine Zwerge warten noch...

#70 von Petra Müller Greven , 31.05.2019 21:38

Ja,Carola

Du sprichst mir aus der Seele. Was will man eigentlich mehr: jung und lieb, schon super erzogen, zuckersüß...., bildhübsch und auch noch handlich klein. Kulleraugen, nicht zu aktiv.....


Manchmal verstehe ich es einfach nicht
Einfach nur zwei kleine Traumhündchen

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.333
Registriert am: 14.12.2016


RE: PINY und PON, kleine Zwerge warten noch...

#71 von Lily´sMama , 01.06.2019 09:45

Hallo ihr Zwei,
leider haben die Beiden gar keine Anfragen.
Aber manchmal dauert es ein wenig länger.
Futtertechnisch liegen die Zwei bei 50€ im Monat (und sie bekommen Lebensmittelqualität), daran kann es also nicht liegen.
Jeder Schäferhund frisst mehr.
Und Pon ist ein richtiger Schmuser geworden, Piny ist immer noch eine richtige Prinzessin, die zeigt wenn ihr was nicht passt.


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 508
Registriert am: 16.01.2017


RE: PINY und PON, kleine Zwerge warten noch...

#72 von Lily´sMama , 01.06.2019 12:35

Bei uns sind gerade bombastische 29°C und viel ist im Rudel nicht los.
Bin mir auch nicht sicher, ob ich bei so nem Wetter die Hunde 3 Std. über den Acker scheuchen muss .
Dafür wird gleich der Hundepool aufgebaut und befüllt.
Piny und Pon fanden unseren kleinen Bach im Wald *so naja, war nicht ihre Fall*
Bin sehr gespannt, was sie zum Pool sagen.
Berichte dann heute Abend mit Fotos.


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 508
Registriert am: 16.01.2017


RE: PINY und PON, kleine Zwerge warten noch...

#73 von Lily´sMama , 01.06.2019 18:49

Gassirunde im Schnelldurchlauf, waren nur 30 min unterwegs, es war einfach zu warm.
Pon wollte auch nach der Hälfte nicht mehr Heim laufen und hat Anker gespielt, also getragen.
Morgen lassen wir sie dann doch mal ausfallen, soll noch wärmer werden.
Meine haben sich riesig über den Hundepool gefreut.
Piny war noch sehr unentschlossen ob sie es gut findet oder nicht.
Pon fand es ganz grusselig, Wasser im Trinknapf ist ok, alles andere ist indiskutabel, der Pool wurde fluchtartig verlassen.

Fotos habe ich jetzt nur von komatösen Hunden.


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 508
Registriert am: 16.01.2017


RE: PINY und PON, kleine Zwerge warten noch...

#74 von Lily´sMama , 01.06.2019 19:04


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 508
Registriert am: 16.01.2017


RE: PINY und PON, kleine Zwerge warten noch...

#75 von Lily´sMama , 01.06.2019 21:57

Ich werde immer wieder gefragt, was eine Pflegestelle eigentlich so treibt außer schmusen und liebhaben.
Aber unsere Arbeit besteht aus viel mehr als Gassigehen und die Hunde auf ihr neues Leben vorzubereiten.
Wenn es sein muss, pflegen wir die Tiere auch gesund, so, dass die neue Familie einen kerngesunden und super tollen Hund bekommt.
Piny und Pon hatten beide sehr zerfledderte Ohren.
Verdacht Leishmaniose, war negativ.
Dann hieß es Futtermittelallergie, konnte ich ausschließen.
Pilzkultur auf Arbeit angelegt, negativ.
Zum Schluss hatten beide eine popelige Allergie auf Stroh!

Aber seht doch selbst



und heute



die Ohren sehen wirklich so aus, als wäre nie etwas gewesen,einzig eine kleine Narbe auf der Nase hat Piny noch zurück behalten und die bekommen wir auch noch weg


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 508
Registriert am: 16.01.2017


   

LILY (Keren) hat den Platz ihres Lebens gefunden
Tala (Refugio) wird nie wieder abgeschoben

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz